Willkommen bei der TSG Öhringen, dem größten Sportverein im Hohenlohekreis.
 

TSG Geschäftsstelle

Pfaffenmühlweg 44
74613 Öhringen
Telefon 07941 8411
info(at)tsg-oehringen.de

Dienstag, 14. Mai 2019 08:49 Alter: 132 days
Kategorie: NewsVerein Berichte

Am Sonntag, 05.05.2019 durfte die TSG Öhringen das Final Three der Kreisliga A Nordwürttemberg U 14ausrichten


In diesem traten folgende Mannschaften an:
TSG Öhringen, BG Tamm / Bietigheim, TSG Schwäbisch Hall
Mit 8 Siegen bei 0 Niederlagen qualifizierte sich die Öhringer Mannschaft von Trainer Marcus Lemke und Daniel Marinkovic für die Finals.
Im Eröffnungsspiel traf die TSG Öhringen auf den erstplatzierten der Staffel 1 – die BG Tamm / Bietigheim. Dank einer sehr guten Verteidigung und vielen daraus resultierenden Fastbreak Punkten konnte sich Öhringen frühzeitig absetzen und ging mit einer 26 Punkte Führung (Halbzeitstand 39:13) in die Pause.
Öhringen konnte auch in der zweiten Hälfte weiterhin die Intensität halten und entschied somit deutlich das erste Spiel mit 83:39.
Im 2. Spiel der Finals konnte die TSG Schwäbisch Hall ebenfalls die BG Tamm / Bietigheim schlagen.
Dies bedeutete, dass im letzten Spiel zwischen der TSG Öhringen und dem Favorit der TSG Schwäbisch Hall der Meistertitel ausgespielt wird.
Mit viel Respekt ging das Öhringer Team in das Endspiel gegen die körperlich überlegenen Nachbarn. Schwäbisch Hall war für Öhringen kein unbekannter Gegner. Bereits Ende 2018 traf man in der Vorrunde aufeinander wobei Schwäbisch Hall deutlich das Spiel für sich entscheiden konnte.
Das Spiel startete sehr ausgeglichen mit zwei hochmotivierten Teams und lautstarken Fans. Nach 2 Auszeiten Ende des ersten Viertels stellte Schwäbisch Hall in der Verteidigung um. Öhringen gelang es nur noch selten einfach zu punkten. Hinzu kamen Foulprobleme im Öhringer Team. Schwäbisch Hall dominierte zudem unter den Brettern bei den Rebounds und konnte sich somit bis zur Halbzeit deutlich absetzten. Im dritten und vierten Viertel das gleiche Bild, es gelang Öhringen nicht an die gute Leistung zu Beginn des ersten Viertel anzuknüpfen und Schwäbisch Hall gewann das Spiel und damit auch die Meisterschaft.
Dennoch war es vor allem im ersten Spiel sowie über die gesamte Saison gesehen eine sehr starke Team Leistung und Öhringen belegt somit zurecht den 2. Platz bei den Nordwürttembergischen Meisterschaften.  
Lust auf Basketball?
Die TSG Öhringen – Abteilung Basketball – freut sich jederzeit über Basketball begeisterte Kinder der Jahrgänge 2006 – 2008. Anmeldung unter Basketball(at)tsg-oehringen.de