Willkommen bei der TSG Öhringen, dem größten Sportverein im Hohenlohekreis.
 

TSG Geschäftsstelle

Pfaffenmühlweg 44
74613 Öhringen
Telefon 07941 8411
info(at)tsg-oehringen.de

Aktuelles:

Wir sind auf der Suche nach Trainern oder Trainerinnen! Gerne würden wir in unserer Jazztanz-Abteilung weitere Gruppen anbieten. Deshalb suchen wir engagierte Tänzer/innen, die uns dabei unterstützen. Wenn ihr gerne tanzt und euer Können weitergeben möchtet, dann meldet euch bei uns
roedl.nathalie(at)web.de

Kontakt

Nathalie Rödl
Mobil: 0176 63491800
jazztanz(at)tsg-oehringen.de oder roedl.nathalie(at)web.de

Wenn du Lust hast, bei uns zu tanzen oder dich als Trainer/in zu engagieren, dann melde dich einfach! Selbstverständlich ist auch ein Schnuppertraining möglich. Informiere dich bitte vorher bei der Abteilung, ob das Training am angegebenen Tag und Ort stattfindet. Im Training kannst du dann beim Mitmachen selbst erfahren, ob wir zu dir passen. Wir freuen uns schon sehr auf dich!

Trainingszeiten

GruppeAltersbereichTagHalleZeit
Jugendgruppe10 - 14 JahreFreitagHohenlohe Halle (Spiegelsaal)17.00 - 18.00 Uhr
Several Minds16 - 23 JahreDonnerstagHGÖ-Halle20.00 - 22.00 Uhr
SamstagHGÖ-Halle11.00 - 13.00 Uhr
MoveMitte 30 - Mitte 40FreitagHGÖ-Halle19.30 - 22.00 Uhr

Jugendgruppe

Chloé und Nina, die beide bei Several Minds tanzen, trainieren ab 23.09.2016 freitags von 17:00 bis 18:00 Uhr in der Hohenlohe Halle (Spiegelsaal) mit den Mädchen im Alter von 10 bis 14 Jahren.

Bei Interesse kontaktieren Sie uns einfach vorab über jazztanz@tsg-oehringen.de.

Eine Schnupperstunde ist selbstverständlich möglich. Wir freuen uns auf bekannte und neue Gesichter!

Several Minds

Eine Mischung aus Warm Up, Technik-Übungen, etwas Muskeltraining, Dehnen und natürlich den einzelnen Choreografien bestimmt das Training der Gruppe Several Minds. Die Grundlagen bei den Technik-Übungen lehnen sich ans Ballett an und sind darauf abgestimmt, welche Bewegungen in den Tänzen aufgenommen werden, die im zweiten Teil des Trainings eingeübt werden. Neben den klassischen Übungen fließen in die Technik auch choreografische Elemente ein, um es so abwechslungsreicher und auch anspruchsvoller zu gestalten. Dehnen bzw. Stretching bildet natürlich ebenfalls einen wichtigen Teil des Trainings und findet bei Several Minds gemeinsam statt. Abwechslungsreich sind auch die Tänze: Rockig, weich und gefühlvoll oder spritzig und mit Gute-Laune-Faktor – auch hier schöpft die Gruppe aus dem breiten Angebot an Stilen. Dabei werden in der Regel immer ein schneller und ein etwas langsamer Tanz kombiniert. So kann die Gruppe auch bei Auftritten ein kleines Spektrum anbieten.

Falls du Interesse hast, bei Several Minds mitzutanzen oder die Gruppe für einen Auftritt engagieren möchtest, kannst du Trainerin Nathalie Rödl jederzeit kontaktieren (roedl.nathalie@web.de).

 Folge Several Minds auch auf Facebook! www.facebook.de/several-minds

Move

Neben Tanz und kleineren Choreografien sind weitere Elemente im Training der Gruppe Move enthalten: Mit Pilates- und Yogaübungen stärken und dehnen die Tänzerinnen ihre Muskeln, erhalten Beweglichkeit, schulen die Koordination und halten sich auf diesem Weg fit. In der jeweils aktuellen Choreographie, die nach dem Warm Up ausgebaut und geübt wird, möchte die Gruppe Gefühle und Geschichten durch Bewegung ausdrücken – ein schöner Ausgleich und beliebter Wochenausklang. Hierbei hilft auch das Trainingsende: Entspannen bei leiser Musik mit Hilfe von unterschiedlichen Entspannungstechniken.